Strombonus 2022

Unsere Haushaltskundinnen und Kunden profitieren von einer sozial gestaffelter Gutschrift.

Als weitere Entlastungsmaßnahme, aufgrund der gestiegenen Energiepreise hat die Montafonerbahn AG einen Strombonus für private Stromkunden beschlossen.

Alle privaten Stromkunden erhalten 40 Euro brutto auf ihre Stromabrechnung gutgeschrieben, bei einkommensschwachen Haushalten (GIS befreit) beträgt der Bonus bis zu 120 Euro brutto.

Der Strombonus wird für die Kundinnen und Kunden der Montafonerbahn AG automatisch bei der nächsten Rechnung  berücksichtigt.

Die wichtigsten Fragen und Antworten

1. Wer erhält den Strombonus?

Der Strombonus wird in den berechtigten Haushaltstarifen Privat und Privat24 einmalig je Stromanlage auf der nächsten Rechnung ausbezahlt.

2. Wann wird der Strombonus ausbezahlt?

Der Strombonus wird im Zeitraum ab 1.7.22 bis 30.06.23 einmalig und automatisch auf der nächsten Abrechnung gutgeschrieben.

3. Wie oft wird der Strombonus ausbezahlt?

Der Bonus wird einmalig je Stromanlage ausgeschüttet. Ein mehrmaliges Ausschütten des Strombonus auf dieselbe Stromverbrauchsstelle ist leider nicht möglich.

4. Wie wurde der Strombonus berechnet?

Die monatlichen Energiekosten (exkl. Netzkosten und gesetzliche Abgaben) eines durchschnittlichen Haushalts in Höhe von 40 Euro brutto wurden anhand eines Jahresverbrauchs von 3.900 kWh und der aktuellen Energiepreise im Stromtarif Privat berechnet (Verbrauchspreis 9,68 ct/kWh netto und Grundpreis 19,40 Euro / Jahr netto).
Einkommensschwache Haushalte, die von der GIS-Gebühr befreit sind, erhalten einen Strombonus in Höhe von 120 Euro brutto.

5. Wird der Strombonus der Montafonerbahn AG zusätzlich zum staatlichen Energiekostenausgleich gutgeschrieben?

Ja. Der Strombonus der Montafonerbahn AG ist unabhängig und zusätzlich zum staatlichen Bonus (Energiekostenausgleich).