Stromprodukte der mbs

mbs Strom. Für alle ein passendes Stromprodukt

Ihr Strom kommt von einem Lieferanten, der seit 100 Jahren auf Energie aus heimischer Wasserkraft setzt. Die mbs erzeugt Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energien und übernimmt Verantwortung für Natur und Mensch. Sie können unsere Wasserkraft-Anlagen gerne besichtigen. Die folgenden Stromprodukte gibt es für Haushalte und Landwirtschaftsbetriebe mit einem max. Jahresverbrauch von 100.000 kWh und einer max. Leistung von rund 30 kW (Vorzählersicherung bis 50 Ampere).

Strom für Haushalte und Landwirtschaftsbetriebe

Umzug in drei Minuten professionell erledigt, sagen zufriedene Kunden über uns. Ob Sie in eine neue Wohnung übersiedeln, sich über mbs-Produkte informieren möchten oder einen Stromanschluss benötigen, als Stromversorger und Energieberater stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Strom gerne persönlich zur Seite.

Auch bei Störungen in der elektrischen Anlage hilft Ihnen die mbs schnell und zuverlässig weiter.

Beinahe überall finden sich inzwischen auch Möglichkeiten, wie der Stromverbrauch ohne Komfortverlust reduziert werden kann.

mbs Strom Online-Produkte

Sie erhalten alle Vertrags- und Rechnungsinformationen per E-Mail im pdf-Format und erteilen der mbs einen Lastschrifteinzug. So pro-fitieren Sie vom einmaligen Umstiegsbonus von 30 Euro und einem jährlichen Online-Bonus von 14,40 Euro (inkl. 20% USt.)

Strom für Geschäftskunden

Optimale Energielösungen für Ihre unternehmerischen Herausforderungen, denn neben einer zuverlässigen und umweltfreundlichen Stromversorgung bieten wir auch attraktive Strompreise. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl Ihres Stromproduktes – rufen Sie uns einfach an.

Auch bei Störungen in der elektrischen Anlage hilft Ihnen die mbs schnell und zuverlässig weiter.

Beinahe überall finden sich inzwischen auch Möglichkeiten, wie der Stromverbrauch ohne Komfortverlust reduziert werden kann.

Vorarlberger Ökostrom

Das ist 100% erneuerbare Energie aus über 5.000 kleinen Ökostromanlagen in Vorarlberg. Sie fördern damit den Neubau und Betrieb dezentraler Fotovoltaik-, Kleinwasserkraft- und Bioenergieanlagen in Vorarlberg.